Österreich Treffen 2017

am 22.09.2017

EU-Datenschutzverordnung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung ist eine Verordnung der Europäischen Union und wird die Verarbeitung von personenbezogenen Daten regeln. Wann immer bei Ihren Kunden mit personenbezogen Daten gearbeitet wird, wird dies 2018 für Sie ein Thema sein. Erfahren Sie mehr bei dieser Podiumsdiskussion und Sie sind gewappnet für Änderungen oder Fragen Ihrer Kunden.

Expertenrunde

Helmut Karas

Helmut Karas, geboren 1961 in Wiener Neustadt, Österreich, Vater zweier Söhne, lebt mit Eva Splitek in Katzelsdorf, 50 km südlich von Wien.

Neugier
Erfahrung als Programmierer, Analytiker, EDV-Berater, Auditor, Betriebsorganisator, Qualitätsmanager und Spezialprojektleiter bildet die Grundlage für einen breiten Blickwinkel auf erfolgreiches, unternehmerisches Handeln. Das Mindset: Alles verstehen, vereinfachen und klug kombinieren

Entschlossenheit
Von 2006 bis 2014 baut er für einen internationalen Konzern als Chief Security Officer in Wien ein Sicherheitsmanagement für 41 Companies in 20 Ländern auf, für alle Werte, gegen alle Bedrohungen. Von motivierenden Multimedia-Awareness-Vorträgen bis zum Management internationaler Krisen reicht das Spektrum

Leidenschaft
Als Early Adopter immer aktiv in der digitalen Welt unterwegs, als Solopreneur seit 2014 das „Missing Link“ zwischen Gegenwart und der digitalen Zukunft: Digitalisierung für Wirtschaft. Ob digitaler Auftritt, digitale Kommunikation, Komfort oder smarte Zukunft – es geht nie um Technik, es geht um Botschaften, um guten Content.

Einfachheit
Nur was einfach ist, funktioniert. Technologien und Risiken in einer einfachen Form für Nicht-TechnikerInnen zu erklären, das ist seine Stärke. Einfachheit ermöglicht Menschen in der Situation richtig zu handeln. Intelligente Lösungen sind einfach


Horst Kasper, CMC

Inhaber und Geschäftsführer von

  • Rescue EDV
  • Kasper Consulting

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

CMC – Certified Management Consultant

Diplomierter Lehrlingsausbilder

Vorsitzender Lehrabschluss Informationstechnologen

IT Trainer


Karl Pusch

Als Geschäftsführer und externer Datenschutzbeauftragter der Fa. DPO Consult GmbH bieten wir ab jetzt betroffenen Unternehmen unsere Leistungen im Bereich des Datenschutzes und des IT-Rechts an. Die DPO Consult vereint den Datenschutz mit der Rechtssicherheit. Der Bereich Recht wird von Mag. Renate Rechinger geleitet.

Mein Werdegang:

  • Ausbildung TGM Wien Elektrotechnik mit Schwerpunkt Informatik
  • Ab 2003 Selbstständig im Bereich Software-Lösungen Novell
  • Ab 4.2010 Geschäftsführung bei der comm-IT mit Schwerpunkt IT-Sicherheit und Providerdienste (bis dato)
  • Ab 6.2017 Geschäftsführung bei der DPO Consult GmbH mit Schwerpunkt Datenschutz und IT-Recht
  • 2017 Ausbildung in Deutschland zum DSB und externen DSB

Aufgaben eines externen Datenschutzbeauftragten

Die externen Datenschutzbeauftragten beraten Sie bei Themen wie Compliance, bei der Erstellung des Verfahrensverzeichnisses, bei den Bestimmungen zur Auftragsdatenverarbeitung der Datensicherheitsbestimmungen, der Datenschutzfolgeabschätzung, den Bestimmungen über den internationalen Datenverkehr, sowie der laufenden Kontrolle in Bezug auf die Einhaltung der Datenschutz Grundverordnung und den Bestimmungen zum Datenschutz durch Technik.  Sofern eine juristische Ausbildung dies zulässt ist auch die Beratung in Vertragsrecht, Arbeitsrecht, IT-Recht und der Einhaltung von Rechten betroffener Personen gegenständig.

Bei Interesse hinsichtlich des Datenschutz-Beauftragten stehen Ihnen Karl Pusch und Roman Schiller via www.dpo.at, bzw. telefonisch unter der Hotline 0820-901-330, für ein Gespräch zur Verfügung. Gerne beantworten wir Ihre Anfrage auch schriftlich via Email unter dpo@dpo.at


Ing. Walter Kalcher

"Als Qualitätsmanager mit Leib und Seele unterstütze ich meine Kunden bei der ergebnisorientierten Gestaltung innerbetrieblicher Abläufe und Prozesse zur Steigerung der Unternehmensqualität. Respekt, Ehrlichkeit, Pünktlichkeit und Verlässlichkeit sind meine Grundwerte in meinem kooperativen Umgang mit Kunden."

Walter Kalcher ist Unternehmensberater und Auditor für Qualitäts-, Energie-, Arbeitsschutz-, Business Continuity- und Risikomanagementsysteme. 

Warum ich mich mit der EU – Datenschutz – Grundverordnung beschäftige:
In der EU – Datenschutz - Grundverordnung sehe ich großes Potential für Unternehmen, den gesamten Umgang mit Daten organisatorisch neu bzw. besser aufzustellen. Und genau da bietet sich Qualitätsmanagement (auch als Vorstufe / Basis für die ISO 27001) exzellent an.

Auch sehe ich die große Chance für IT-Profis, dass ihre bestimmt jahrelangen Rufe an die Geschäftsleitungen nach einem professionelleren Umgang mit der gesamten IT besser gehört werden.


Friedrich Haidn

Friedrich Haidn ist als Senior Sales Engineer bei Sophos tätig. Im Sales Engineering Team des Computersicherheits-Unternehmens ist er u.a. für die Entwicklung von IT-Sicherheits-Strategien für Unternehmen und deren Umsetzung bei Kunden verantwortlich. Er verfügt über langjährige Erfahrung und umfassende Kompetenzen im Bereich der IT-Security.

Zuletzt war Friedrich Haidn bei einem Systemhaus als Abteilungsleiter des Security Consultings tätig. Vorher war er mehrere Jahre bei McAfee als Senior Systems Engineer beschäftigt und davor als IT Security and Storage Architect bei Computer Associates.

Themenbereiche u.a.

  • Netzwerksicherheit
  • Client-/Server-Sichheit
  • Verschlüsselung
  • Compliance
  • Ethical Hacking